Spendenaktionen

Manchmal möchten Unterstützer nicht einfach nur eine Geldspende überweisen, sondern die gute Tat mit einer Aktion verknüpfen. So haben beide Seiten etwas davon: der Montessori-Förderverein gewinnt dringend benötigte finanzielle Mittel, die unterstützende Firma oder Einrichtung erhält im Gegenzug Aufmerksamkeit und öffentliche Anerkennung für ihr gesellschaftliches Engagement. Wir sind für neue Aktionen immer dankbar und freuen uns über jede Kooperation mit Viersener Unternehmen, Personengruppen und auch Einzelpersonen. Wenn Sie uns mit einer Spendenaktion unterstützen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Die folgenden Beispiele zeigen, wie Spendenaktionen zugunsten der Montessori-Grundschule aussehen können:

dm-Singwette

Finden sich zur dm-Singwette 100 freiwillige Sängerinnen und Sänger ein, die gemeinsam "Freude, schöner Götterfunken" singen, spendet der Sponsor 400 EUR an den Montessori-Förderverein! Die Aktion ist ein gutes Beispiel dafür, dass eine Spendenaktion witzig und verbindend sein kann. Haben Sie am 28.08. schon etwas vor?

Herrenmoden Mann-o-Mann Süchteln
Spendenbox für kleine Geldspenden

Nach der gelungenen Spendenaktion des benachbarten Geschäfts „Yellow Pinguin“ hat Michaela Lenders von Herrenmoden „Mann-o-Mann“ auf der Süchtelner Hochstraße 19 den Staffelstab übernommen und ebenfalls eine Aktion zugunsten des Montessori-Fördervereins gestartet. So steht nun seit einigen Wochen eine Spendenbox neben der Kasse im Mann-o-Mann, mit der hauptsächlich „entbehrliches“ Wechselgeld für den guten Zweck gesammelt werden. Über größere Spenden freut sich der Verein aber natürlich auch!

Kindermoden „Yellow Pinguin“
Mode trifft Schule

Gaby Treichel, Geschäftsführerin des Kindermodengeschäfts „Yellow Pinguin“ auf der Hochstraße in Süchteln verfolgte die Arbeit der Elterninitiative von Beginn an mit Interesse und entschloss sich dann kurzerhand, die Gründung der Montessori-Schule mit einer Aktion in ihrem Laden zu unterstützen. „Ich finde es toll, dass Eltern sich so sehr für ihre Kinder einsetzen und etwas auf die Beine stellen wollen“, so Gaby Treichel, die selbst Mutter eines erwachsenen Sohnes ist. Ihre Idee: in einem Zeitraum von mehreren Wochen spendete sie für jeden verkauften Baumwollschal 1,- EUR an den Montessori-Förderverein. Am Ende der Aktion konnte sie 300 EUR an den Verein übergeben, der die Spende dankbar entgegen nahm.

Spendenaktion Yellow Pinguin